Ferdinand Laimer
Geb. am 1.Dezember 1973
Physiotherapie
Sportphysiotherapie
Osteopathie
Applied Kinesiology
Rotatherapie

Jeder einzelne Teil in unserem Körper erfüllt eine bestimmt Aufgabe, hat eine bestimmte Funktion. Jedes Organ, jede Drüse, jeder Körperteil steht für sich, gleichzeitig ist aber alles mit allem verbunden. Der Mensch ist ein zusammenhängendes Ganzes, so wie die Natur selbst.

Bei einer Verletzung oder Krankheit ist ein Teil unseres Körpers nicht mehr in der Lage seine Funktion zu erfüllen. Durch die Verbindung der Systeme untereinander können sich die Beschwerden von einem Areal auf andere ausweiten. Aber genau diese Verbindungen untereinander können in ihrer Umkehr auch die Heilung herbeiführen:

Die Basis meiner Arbeit liegt im Aufspüren und Behandeln jener Körperteile, die ihre Aufgabe nicht mehr wahrnehmen. Das Wiederherstellen ihrer Funktionen und ihrer Kommunikation zu allen anderen Körperteilen und Systemen ist der Schlüssel zum Wiedererlangen und Erhalt der Gesundheit. Dabei bedient sich der Körper seiner angeborenen Fähigkeit sich auf allen Ebenen selbst zu regulieren.

Mein Bestreben liegt darin altes und neues Wissen, östliche und westliche Medizin, Schulmedizin und Alternativmedizin miteinander so zu verbinden, dass es individuell, dem jeweiligen Menschen helfend, eingesetzt werden kann.

Was ist denn Glück anderes, als Ordnung zu halten aus dem Wissen der Natur.
Was ist denn Unglück anderes, als sich der Ordnung der Natur zu widersetzen.
Geht die Natur ihren rechten Gang, so ist das ein Glück!

Paracelsus



Zurück zum Team